St. Bernward, Hannover | St. Bernward, Hannover

Katholische

Pfarrgemeinde

St. Bernward Hannover

mit den Kirchen

St. Eugenius und St. Michael

Katholische

Pfarrgemeinde

St. Bernward Hannover

mit der Kirche

St. Michael

Katholische

Pfarrgemeinde

St. Bernward Hannover

mit der Kirche

St. Eugenius

Bitte um Lebensmittel:

Wir bitten auch in diesem Jahr wieder um Spenden für Menschen, die an unserer Tür um Lebensmittel bitten. Gern nehmen wir Ihre Gaben während der Bürozeiten entgegen. Für die bereits erhaltenen Spenden danken wir sehr herzlich.

Liebe Kinder,

nun ist es wieder soweit. Der Heilige Abend steht vor der Tür und somit auch unser Krippenspiel. Hast Du Lust, in diesem Jahr mit dabei zu sein, als Engel, als Hirte, als Maria...?
Gern können auch Deine Geschwister oder ein Freund oder eine Freundin mitspielen.

Wir treffen uns am

Sonntag, dem 16.12. um 10.30 Uhr zur Verteilung der Rollen und ersten Probe

Donnertag, dem 20.12. um 16.00 Uhr zur Probe

Freitag, den 21.12. um 16.00 Uhr zur Probe

Samstag, dem 22.12. um 16.00 Uhr zur Probe

Sonntag, dem 23.12. um 10.30 Uhr zur Generalprobe

Die Aufführung ist dann am Heiligen Abend um 15.30 Uhr in der St. Bernward- Kirche.

 

Wir freuen uns auf eine schöne Zeit mit Euch!

Wenn Du Lust bekommen hast, melde Dich bitte im Pfarrbüro St. Bernward oder 0152 09575133!

 

Herzliche Grüße

 

Helge Witte und Annette Römer

Bischof Wilmer bittet Katholiken: „Schreiben Sie mir“

Ich möchte mich mit Ihnen auf den Weg machen und zusammen mit Ihnen nach dem richtigen  Weg für die Kirche von Hildesheim suchen. Zukunft gestaltet man nur gemeinsam. Das habe ich als Generaloberer der Herz-Jesu-Priester immer wieder erfahren dürfen.Und dies soll auch mein bischöflicher Wahlspruch ..Gehilfen zu eurer Freude" deutlich machen. Nicht ich allein bin derjenige,der etwas bewegen will und kann. Es geht nur im Miteinander.

Es wird nicht möglich sein, Sie alle persönlich zu treffen. Aber ich möchte von möglichst vielen Menschen wissen, was sie persönlich be wegt und.wie sie sich die Zukunft der Kirche in unserem Bistum vorstellen. Da her bitte

ich Sie: Schreiben Sie mir ! Per Brief oder Mail, möglichst bald, spätestens

bis zum ersten Fastensonntag. Ich verspreche Ihnen, dass ich jede Zuschrift sorgfältig lesen werde.

Es geht besonders um die Frage: Wie können wir den Glau en authentisch bezeugen und weitergeben? Wie können wir eine persönliche Beziehung zu Jesus Christus aufbauen? Wie lernen wir zu beten? Was sind die "basics", die wir für ein Leben als Christen und Christinnen brauchen?

Darauf kommt es an: die Freude des Evangeliums in dieser Welt zu bezeugen. Das tun die Alten, die Kranken, die Menschen mit Behinderung, die ihr Leben in der Freundschaft mit Christus annehmen und in ihrer Weise gestalten. Und das tun die, die den Glauben in der Welt durch ein konkret christliches Leben öffentlich bezeugen.

Ich bin überzeugt: Wir können Aufbruch! Machen wir uns gemeinsam auf den Weg!

Bis zum ersten Fastensonntagam 10. März 2019 ist die Maii-Adresse

schreibdembischof(ät)bistum-hildesheim.de geschaltet

Wer mir per Post schreiben möchte:

Bisc hof Heiner Wilmer, Domhof 2S, 31134 Hildesheim, Stichwort: Schreib dem Bischof

Dr. Heiner Wilmer SCJ
Bischof von Hildesheim

Liebe Gemeindemitglieder,

vielleicht haben Sie schon in den Medien davon gelesen oder gehört, dass in diesem Herbst im Bistum Hildesheim die Gremien, Pfarrgemeinderat und Kirchenvorstand, neu gewählt werden. Wir haben in den bestehenden Gremien beschlossen, diese Wahl um ein Jahr zu verschieben und die Bistumsleitung hat uns das auch zugestanden. Wir möchten nach der Einführung des Pastoralbereichs und der damit verbundenen Änderungen und Schwierigkeiten erst einmal in Ruhe die neuen Aufgaben angehen und dann die Wahlen gut vorbereiten. Dafür ist die Verlängerung der Amtszeit um ein Jahr sehr hilfreich. Wir hoffen auf Ihr Verständnis dafür.

Helga Witte, Pfarrgemeinderat