Katholische

Pfarrgemeinde

St. Bernward Hannover

mit den Kirchen

St. Eugenius und St. Michael

Katholische

Pfarrgemeinde

St. Bernward Hannover

mit der Kirche

St. Michael

Katholische

Pfarrgemeinde

St. Bernward Hannover

mit der Kirche

St. Eugenius

Liebe Gemeinde, große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus!

 

Unsere St.-Bernward-Kirche feiert bald einen besonderen „Geburtstag“ – sie wurde am 8. September vor 125 Jahren geweiht. Das soll mit einem großen, bunten Kirchweihfest gefeiert werden, natürlich mit der ganzen „Verwandtschaft“, auch St. Eugenius und St. Michael feiern mit. In den nächsten Tagen erhalten Sie das Festprogramm 125 Jahre St. Bernward – mehr als alte Steine.

Damit es ein schönes Fest wird, brauchen wir allerdings Ihre Hilfe: Auch mit 125 möchte man ja gut aussehen. Um das große Fest vorzubereiten, soll am Samstag, den 1.9. ab 14 Uhr die Kirche unter der Regie unseres bewährten Kirchenreinigungsteams für den Festtag „herausgeputzt“ werden, der Gärtner braucht Hilfe, um die Außenanlagen „festfein“ zu machen und auch der Kleine Gemeindesaal sollte ordentlich aussehen.

Nach getaner Arbeit kommt dann das leibliche Wohl nicht zu kurz. Um wieder zu Kräften zu kommen, wird es Kaffee, Kuchen und herzhafte Snacks geben – und Gelegenheit, noch gemütlich beieinander zu sitzen. Vielleicht lernt man dabei ja den Einen oder Anderen besser kennen und wir können auch feiern, dass wir ab dem Tag einen neuen Bischof haben. Darum:

St. Bernward putzt sich – und Viele helfen mit!?!

 

Helga Witte, PGR

Weitere Informationen

„Liebe Brüder und Schwestern im Herrn“

Nach einem Jahr muss ich wieder weitergehen. Hiermit möchte ich mich von Ihnen verabschieden, denn ab dem 1. September übernehme ich eine Pfarrei in meinem Bistum Thorn. Die Zeit hier war für mich eine schöne und reichhaltige Zeit. Mit Einigen habe ich schon nähere Bekanntschaft geschlossen, und jetzt... !

Ich bedanke mich bei allen für die vielen Bekundungen des Wohlwollens, der Freundlichkeit und des Bedauerns wegen meines Weggehens. Ein Dank auch an diejenigen – davon bin ich fest überzeugt – die für mich und andere Priester gebetet haben. Meinerseits habe ich Sie stets in meine Gebete eingeschossen.

Nochmals herzlichen Dank für alles, was ich in dieser Pfarrgemeinde erleben durfte.

Vergelt’s Gott!                                                                                    Ihr Pastor Rychert

Wir können uns freuen! Obwohl die Abberufung von Pastor Rychert zurück in sein Heimatbistum für uns alle so überraschend kam, bleibt das Team der Hauptamtlichen nicht ohne einen dritten Priester. Für unseren Pastoralbereich Hannover-Süd wurde Pastor Christoph Müller zum Pfarrvikar ernannt. Derzeit macht er noch die Vakanzvertretung in Springe, aber bereits im Laufe des Septembers wird er zu uns kommen und ins Pfarrhaus von St. Augustinus ziehen. Im nächsten Pfarrbrief wird er sich uns sicherlich selber vorstellen. Aber da man gute Nachrichten nicht zurückhalten soll, bekommen Sie diese ersten Informationen schon jetzt. Heißen wir Pastor Müller herzlich willkommen, freuen wir uns auf ihn!

 

Liebe Gemeindemitglieder, eine weitere Veränderung wurde vom Kirchenvorstand beschlossen und betrifft vor allem den Kirchort St. Eugenius: Unsere dortige Sekretärin, Patricia Thiele, beendet zum 30. Juni ihre Arbeit. Nach ausführlicher Diskussion hat der Kirchenvorstand beschlossen, wegen der geringen Besucherfrequenz die Stelle nicht erneut auszuschreiben, sondern das Büro mit dem Büro von St. Bernward zusammenzulegen. Zukünftig werden Sie gebeten Messbestellungen und Anfragen zur Anmietung des Pfarrheimes im Döhrener Büro zu machen (Hildesheimer Str. 241, Tel: 83 18 80).

Ich bitte Sie, diese Veränderung wohlwollend mitzutragen.

Ihr Pfarrer Berkefeld