Katholische

Pfarrgemeinde

St. Bernward Hannover

mit den Kirchen

St. Eugenius und St. Michael

Katholische

Pfarrgemeinde

St. Bernward Hannover

mit der Kirche

St. Michael

Katholische

Pfarrgemeinde

St. Bernward Hannover

mit der Kirche

St. Eugenius

Rallye in St. Bernward

Die Erstkommunionkinder dieses Jahres erkundeten zusammen mit ihren Eltern die Pfarrkirche unserer Gemeinde.

Zu entdecken gab es viel und viele interessante Fragen mussten beantwortet werden. Mit Stift und Papier suchten Kinder wie Erwachsene auch Ecken und Winkel der Kirche auf, die sonst im Allgemeinen nicht beachtet werden oder die – wie etwa der Altarraum – die Kirchenbesucher nur selten betreten.

Eine der leichteren Aufgaben war es noch herauszufinden, wie alt die Kirche ist. Da erinnerten sich einige Erwachsene, dass es im Jahre 2017 das 125-jährige Jubiläum zu feiern galt. Der Rest war nur noch eine Rechenaufgabe. Leicht war es auch mithilfe der Fotos der Erstkommunionkinder die Gesamtzahl der in zwei Gruppen aufgeteilten Kommunionkinder zu zählen. Die Frage, was es mit der im Kircheninnern hinter Glas aufgehängten kleine Glocke auf sich hat, konnte jedoch kein Kind und auch kein Erwachsener beantworten, sodass unsere Gemeindereferentin Dagmar Fromm-Brauner, die auch die Rallye leitete, selbst die Lösung geben musste.

Dennoch waren die Ergebnisse am Ende der gut 60-minütigen Rallye erstaunlich gut und Spaß gemacht hat es auch.

zum Kursverlaufsplan

 

für Kinder von 2 – 8 Jahren

 

Eltern, Großeltern, Geschwister herzlich willkommen


singen – Geschichten hören – spielen …


St. Bernward-Kirche, Hildesheimer Str. 241.

 

Jeden 3. Sonntag im Monat, 9.00 Uhr. 

 

weiterlesen

 

Vorstellung der Erstkommunionkinder

Am vergangenen Sonntag, dem 1. Advent, wurden unsere Erstkommunionkinder der Gemeinde im Gottesdienst vorgestellt.

Nach dem großen Einzug traten die Kinder vor die Altarstufen, während die Eltern oder Verwandten im Mittelgang warteten und dann die Namen ihrer Kinder ins Mikrofon sprachen. Sie zündeten dabei ein Licht für ihr Kind an – gemäß dem diesjährigen Motto „Tragt in die Welt nun ein Licht!“. Dabei traten die Kinder einzeln an den Altar, um dann gemeinsam ihr gleichnamiges Lied zu singen.

In der anschließenden Gruppenstunde beschäftigten sie sich mit der Geschichte von Noah und der Sintflut und dem Bund, den Gott mit den Menschen geschlossen hat und der an wichtigen Stationen des Lebens in den Sakramenten der Kirche erfahrbar wird.

 

zum aktuellen Verlaufsplan