Katholische

Pfarrgemeinde

St. Bernward Hannover

mit den Kirchen

St. Eugenius und St. Michael

Katholische

Pfarrgemeinde

St. Bernward Hannover

mit der Kirche

St. Michael

Katholische

Pfarrgemeinde

St. Bernward Hannover

mit der Kirche

St. Eugenius

Aktueller Pfarrbrief

Öffnungszeiten des Pfarrbüros

Montags Mittwochs und Freitags:9:00 bis 11:00 Uhr

Kontakt

Exerzitien im Alltag für die Fastenzeit

Unter dem Mono „Wer mir nachfolgen will" stehen die diesjährigen Exerzitien im Alltag für die Fastenzeit. Jeden Dienstag treffen wir uns um 19:00 Uhr in der Sozialstation an der Pfarrkirche St. Bernward. Anhand des Wochenthemas und ausgewählter Kreuzwegstationen laden wir Sie ein, Ihren Alltag zu unterbrechen und sich von Gott und seiner Botschaft (neu) berühren zu lassen.

Gemeinsam machen wir uns auf den Weg. Die Bilder in der Kirche St Bernward wollen uns ermutigen, aufmerksam unseren Weg zu gehen - in der Stadt, in der wir leben; mit dem Gott, der uns begleitet.

Jeden Tag in der Fastenzeit - sechs Wochen hindurch - wollen wir uns Zeit nehmen für geistliche Übungen. Sie sollen uns helfen, der Sehnsucht nach dem Leben zu folgen. So wollen wir dem eigenen Leben, dem Leben mit den anderen Menschen und dem wahren Leben in Gott auf der Spur sein.

Ihre Anmeldung bis zum 20.02.2020 richten Sie bitte per Mail an k.buslov@kathkirche-hannover-sued.de (Materialkosten: 5,00€) Unser erstes Treffen findet am 25.02.2020 um 19:00 Uhr statt.

Kirill Buslov, Diakon

Chaos in der Erstkommunionstunde

Gewusel, Hektik, Rennen, unter den Tischen und Stühlen Krabbeln: Davon war die letzte Gruppenstunde geprägt. Passt das zum Erstkommunionunterricht? Sollten nicht die Erstkommunionkinder ruhig und konzentriert auf die Glaubensinhalte vorbereitet werden und sie verinnerlichen? - In unserer Gemeinde St. Bernward passt das durchaus zusammen.

Die Kinder rannten in Gruppen durch das Gebäude und über den Vorplatz, um nach 30 Zetteln zu suchen, auf denen ein Stichwort stand. Das Stichwort wie etwa „Beruf“ musste dann an einem der Stationstische genannt und die dazu gehörende Frage („Welchen Beruf übten viele Jünger aus, bevor sie Jesus begegneten?“) beantwortet oder eine andere Aufgabe gelöst werden. Preise gab es dann für alle Kinder, die begeistert mitgemacht hatten.

Da von der Kinderschokolade und den Gummibärchen noch einiges übrig blieb, konnte es während des anschließenden Gottesdienstes an den Mann oder die Frau gebracht werden. Pfarrer Harmening ließ nämlich in seiner Predigt an die Kinder von der Gruppenstunde berichten und forderte die Kinder dazu auf, einige der Fragen auch an die Gottesdienstbesucher zu stellen. Für die richtigen Antworten gab es dann die kleinen Süßigkeiten.

Rallye in St. Bernward

Die Erstkommunionkinder dieses Jahres erkundeten zusammen mit ihren Eltern die Pfarrkirche unserer Gemeinde.

Zu entdecken gab es viel und viele interessante Fragen mussten beantwortet werden. Mit Stift und Papier suchten Kinder wie Erwachsene auch Ecken und Winkel der Kirche auf, die sonst im Allgemeinen nicht beachtet werden oder die – wie etwa der Altarraum – die Kirchenbesucher nur selten betreten.

Eine der leichteren Aufgaben war es noch herauszufinden, wie alt die Kirche ist. Da erinnerten sich einige Erwachsene, dass es im Jahre 2017 das 125-jährige Jubiläum zu feiern galt. Der Rest war nur noch eine Rechenaufgabe. Leicht war es auch mithilfe der Fotos der Erstkommunionkinder die Gesamtzahl der in zwei Gruppen aufgeteilten Kommunionkinder zu zählen. Die Frage, was es mit der im Kircheninnern hinter Glas aufgehängten kleine Glocke auf sich hat, konnte jedoch kein Kind und auch kein Erwachsener beantworten, sodass unsere Gemeindereferentin Dagmar Fromm-Brauner, die auch die Rallye leitete, selbst die Lösung geben musste.

Dennoch waren die Ergebnisse am Ende der gut 60-minütigen Rallye erstaunlich gut und Spaß gemacht hat es auch.

zum Kursverlaufsplan

 

für Kinder von 2 – 8 Jahren

 

Eltern, Großeltern, Geschwister herzlich willkommen


singen – Geschichten hören – spielen …


St. Bernward-Kirche, Hildesheimer Str. 241.

 

Jeden 3. Sonntag im Monat, 9.00 Uhr. 

 

weiterlesen

 

Vorstellung der Erstkommunionkinder

Am vergangenen Sonntag, dem 1. Advent, wurden unsere Erstkommunionkinder der Gemeinde im Gottesdienst vorgestellt.

Nach dem großen Einzug traten die Kinder vor die Altarstufen, während die Eltern oder Verwandten im Mittelgang warteten und dann die Namen ihrer Kinder ins Mikrofon sprachen. Sie zündeten dabei ein Licht für ihr Kind an – gemäß dem diesjährigen Motto „Tragt in die Welt nun ein Licht!“. Dabei traten die Kinder einzeln an den Altar, um dann gemeinsam ihr gleichnamiges Lied zu singen.

In der anschließenden Gruppenstunde beschäftigten sie sich mit der Geschichte von Noah und der Sintflut und dem Bund, den Gott mit den Menschen geschlossen hat und der an wichtigen Stationen des Lebens in den Sakramenten der Kirche erfahrbar wird.

 

zum aktuellen Verlaufsplan